Porsche 911 - FAQ : Antworten



Für die Richtigkeit der Beiträge kann ich keine Garantie übernehmen. Alle Beiträge wurden von mir so weit möglich auf sachliche Richtigkeit geprüft.

Thema: Scheibenwischer : Problemsuche


  • Autor : ... (gelöscht)

    Antwort : Den Wasserbehälter auf Dichtigkeit prüfen (ein Blick in den Radkasten wirkt da Wunder, ältere Exemplare können auch mal an der Mittelnaht aufplatzen) und an der Pumpe vorne unten (unterhalb der Batterie) mit der Leitung die Pumpwirkung testen (die Pumpen sind ja ein wenig anfällig) bzw. testen, ob überhaupt was aus der Leitung vom Tank kommt. Wenn Du keinen Pumpenmesser hast (ist in jedem Motortestset für 89 DM enthalten) einfach ansaugen. Du schluckst schon kein Zeug, da die Leitungen unten durchsichtig und lang genug sind.
    Wenn das alles funktioniert, die Wasserschläuche und deren Verlauf bis zu den Spritzdüsen testen. An den Düsen die Schläuche abnehmen und Pumpe laufen lassen. Gerne sind ja auch bloß die Düsen zugesetzt, dann mit einer kleinen Nadel vorsichtig durchstoßen oder bloß mal pussten. Bei gewissenhafter Prüfung müsstest Du nach 10 bis 15 Minuten durch sein oder zumindest einen Fehler gefunden haben.



Zurück zum Suchergebnis



FAQ - Kategorien-/Themenübersicht:






zurück zur Startseite